Die 3 besten Gründe, Ihren Eltern zu Weihnachten etwas mit CBD zu schenken

Evidenzbasiert
Die 3 besten Gründe, Ihren Eltern zu Weihnachten etwas mit CBD zu schenken

CBD ist eines dieser seltenen Geschenke, von denen man wirklich etwas hat! 

Überlegen Sie mal: trendige Tech-Produkte gehören ruckzuck wieder zum alten Eisen… Kleidung, die heute noch modisch ist, kann man nächstes Jahr schon kaum mehr tragen… und Lebkuchen und anderer Süßkram ist schnell verputzt… und nicht wirklich gut für die Gesundheit.

Produkte mit CBD sind da anders. Warum? Na, weil ihre wohltuende Wirkung auf Körper und Geist nie aus der Mode kommt! Und selbst, wenn das Produkt selbst aufgebraucht ist, dauert die positive Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden weiter fort! 

Auch und gerade für die lieben Eltern können Produkte mit CBD das perfekte Geschenk darstellen. Aus unzähligen Rückmeldungen unserer KundInnen wissen wir, dass CBD dabei helfen kann, nachts besseren Schlaf zu finden, und tagsüber so viel Elan zu verspüren wie vielleicht schon seit Jahrzehnten nicht mehr! 

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche unserer CBD-Produkte das perfekte Weihnachtsgeschenk für Ihre Eltern abgeben könnten – und weshalb das so ist!

  • Die 3 besten Gründe, Ihren Eltern CBD zu schenken
    • Das innere Gleichgewicht
    • Ruhe und Gelassenheit
    • Linderung bei Unbehagen
  • 5 CBD-Produkte, die besonders als Geschenk geeignet sind
    • CBD-Isolat-Öl
    • Schmerzlindernde CBD-Creme
    • Ultrabreitbandiges CBD-Öl
    • CBD-Kapseln 
    • CBD+Manukahonig-Creme

Die 3 besten Gründe, Ihren Eltern CBD zu schenken

Die Hanfpflanze verfügt über unzählige Eigenschaften, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern. (Wissbegierige finden hier und hier Genaueres dazu.)

An dieser Stelle wollen wir uns der Übersichtlichkeit halber auf die drei wohl wichtigsten Eigenschaften konzentrieren, die für Ihre Eltern wohl den größten Gewinn darstellen werden: das innere Gleichgewicht, Ruhe und Gelassenheit sowie schließlich Linderung von Schmerz & Unbehagen. 

Das innere Gleichgewicht

Balance ist vielleicht die allerwichtigste Voraussetzung für ein glückliches, gesundes Leben. Auch rein wissenschaftlich betrachtet, ist Gleichgewicht die Voraussetzung für die Nachhaltigkeit biologischer Zyklen und im Wesentlichen für die Komplexität des Lebens insgesamt. Ohne Gleichgewicht würden unsere Körperfunktionen rasch zusammenbrechen, und wir könnten uns in unserer Umwelt kaum einen Augenblick lang behaupten! Ja, das Leben auf der Erde hätte es nie über das Einzellstadium hinaus gebracht!

Es ist kein Zufall, dass die komplexesten Lebensformen auf diesem Planeten (sprich: Säugetiere wie z.B. auch der Mensch) über ein sogenanntes Endocannabinoid-System verfügen – ein ganz spezielles System, das wesentlich für die Balance aller unserer Organe zueinander verantwortlich ist. Diese Balance fördert Effizienz und Wachstum mittels Fortbestehen unterschiedlicher positiver Feedback-Loops. [1]

So wunderbar unser Endocannabinoid-System auch sein mag, so hat es doch eine Achilles-Ferse: Stress! Und falls der Stress länger fortdauert, kann dies wichtige Signaltransmitter-Moleküle aufbrauchen. Bereits eine einzige schlaflose Nacht kann ausreichen, um das Endocannabinoid-System aus dem Gleichgewicht zu werfen! [2]

Hier die gute Nachricht: CBD hilft! Die aktuelle Forschung vermutet bereits einen direkten Zusammenhang zwischen CBD-Einnahme und Anstieg der Endocannabinoid-Konzentration – essenziell zum Wiederherstellen einer stabilen inneren Balance des Körpers. [3] Sollten die vielen Jahre – gar Jahrzehnte – an Alltagsstress an der inneren Balance auch Ihrer Eltern gerüttelt haben, dann könnten hochwertige CBD-Produkte genau das Richtige für sie sein! 

Ruhe und Gelassenheit

Mit dem Alter kommen Ruhe und Gelassenheit – aber wie schaut es hinter der Fassade aus? CBD hilft, die stofflichen Voraussetzungen dafür zu schaffen. Auch wenn Sie es Ihren Eltern vielleicht nicht anmerken: Kinder (und Enkelkinder) können eine echte Herausforderung sein. Aus unseren zahlreichen Zuschriften wissen wir, dass CBD dabei hilft, einen Gang zurück zu schalten, den Augenblick zu genießen, und der Welt wie den Liebsten auch ohne innere Anstrengung mit mehr Gelassenheit zu begegnen. Einige Forschungsergebnisse suggerieren sogar, dass CBD einen positiven Einfluss auf den Oxytozinspiegel des Körpers hat – also auf das Hormon für Liebe und Zuneigung! [4

Die positive Wirkung von CBD zeigt sich freilich nicht nur im familiären Zusammensein: Vielleicht machen sich Ihre Eltern Sorgen wegen der Wirtschaftslage, der Altersversorgung, und was die Zukunft für unser aller Kinder und Kindeskinder bereithalten mag? Machen wir uns nicht alle Gedanken? Hier kann CBD dem Gehirn auf die Sprünge helfen, sich von alledem nicht überwältigt zu fühlen und den Silberstreif am Horizont zu erkennen. Die Wirkung basiert dabei auf einer stimulierenden Interaktion mit den Dopamin- und Serotoninrezeptoren, die wesentlich an unserer Wahrnehmung unseres Umfelds und unserer Perspektiven teilhaben. 

Laut Dr. Bob Melamede helfen CBD und andere Cannabinoide dabei, den Blick auf die Zukunft zu richten… statt in der Vergangenheit verhaftet zu sein. 

„[…] Menschen, die nach vorne blicken, begrüßen das Unbekannte eher.“, erklärt Melamede. „Sie sind flexibler und erkennen leichter neue Gelegenheiten, was mit einem hohen [Endo-]Cannabinoid-Spiegel zu tun hat.“ [5] Na, wer könnte in Zeiten wie diesen nicht ein bisschen mehr geistige Flexibilität gebrauchen?

Linderung von Unbehagen

Auch auf den sonstigen Körper wirkt CBD positiv. So wird die Einnahme des Pflanzenstoffs mit einer Reduzierung von Oxidantien- wie Entzündungsmarkern in Verbindung gebracht. Experten vermuten, dass auch dies auf die Stimulierung des Endocannabinoid-Systems durch CBD zurückzuführen ist. [6

Die Auswirkung dieser positiven Effekte auf das alltägliche Wohlbefinden lässt sich kaum ermessen. Bewegen sich Ihre Eltern merklich behäbiger als früher? Haben sie den Sport aufgegeben, den sie früher immer mit Leidenschaft getrieben haben? Merken Sie, dass Ihre Eltern beim Herumtollen mit den Enkeln schnell an ihre Grenzen kommen? 

Falls Sie auf eine dieser Fragen mit ‚Ja‘ antworten mussten, dann mag CBD die ersehnte Hilfe darstellen! Viele CBD-NutzerInnen berichten, dass sich nach einiger Zeit auch ihre Mobilität insgesamt verbessert. 

5 CBD-Produkte, die hervorragende Geschenke darstellen

Auch wenn so ziemlich jedes ordnungsgemäße CBD-Produkt in der Lage ist, die Lebensqualität Ihrer Eltern zu steigern, haben wir hier speziell fünf Top-Produkte ausgesucht, die sich besonders gut als Geschenk eignen. Und das Beste: auf alle fünf gibt’s noch bis Weihnachten stattliche 20% Discount! 

Produkt: 

CBD-Isolat-Öl

Am besten geeignet für: 

EinsteigerInnen und all jene, die neugierig auf CBD sind.

Mehr Infos:

CBD-Isolat-Öl ist unter allen unseren Produkten das populärste. Obendrein ist es mit seinen gerade einmal zwei Ingredienzien – CBD-Isolat und MKT-Öl – auch das naturbelassenste. Es ist in drei unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich. Dass es kein THC enthält, macht es besonders für EinsteigerInnen geeignet. 

  • 30 Anwendungen
  • Enthält keinerlei THC.
  • Preisgünstig und unkompliziert
  • Hergestellt aus >99%igem CBD-Isolat
  • Erhältlich in drei Stärken: 500, 1.000 und 3.000 mg

 

Produkt: 

Schmerzlindernde CBD-Creme

Am besten geeignet für: 

Outdoor-Enthusiasten und Sportler

Mehr Infos:

Unsere schmerzlindernde CBD-Creme kombiniert das CBD mit der bewährten Wirkung von Arnica montana und Menthol. Zur raschen Linderung einfach direkt auf schmerzende bzw. arthritische Körperstellen auftragen!  

In den USA wurde die Creme zum Produkt des Jahres 2021 gekürt. Die VerbraucherInnen sind sich einig, dass die Creme einfach hervorragend, sanft aber effektiv gegen Muskelkater, Verspannungen und Gelenkschmerzen wirkt. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden in Deutschland (sowie deren Eltern) zu einem ganz ähnlichen Ergebnis kommen werden! 

Produkt: 

Ultrabreitband-CBD-Öl

Am besten geeignet für: 

All jene, die mit CBD-Isolat bereits bestens vertraut und nun bereit für mehr sind! 

Mehr Infos:

Zwar steht unseren Kunden in Deutschland nicht das gesamte Sortiment an CBD-Ölen zur Verfügung, aber keine Bange: Die spezielle Cannabinoid- und Terpenen-Mischung unseres Ultra Broad Spectrum™ Ultrabreitband-CBD-Öls kann locker mit der Power klassischen THCs mithalten! Hier die Eckdaten: 

  • 10:1-Verhältnis von CBD zu anderen aktiven Cannabinoiden
  • Spitzen-Cannabinoide: CBD, CBG, CBN, CBC und CBDV
  • Spitzen-Terpene: Limonen, Pinen, β-Caryophyllen
  • Spitzen-Flavonoide: Cannflavine 1 und 2
  • Träger-Öl: extra-haltbares MKT-Öl

Produkt: 

CBD-Kapseln

Am besten geeignet für: 

All jene, die sich einen erholsameren Schlaf wünschen

Mehr Infos:

Die CBD-Kapseln von Medterra sind vielleicht die komfortabelste Art, CBD einzunehmen. 

In den Genuss der Vorzüge von CBD zu kommen war noch nie so leicht! Einfach eine Kapsel täglich. Hier, was in den kleinen Kraftpaketen alles drinsteckt:

  • Vegan 
  • Frei von Zusatzmitteln
  • Enthält keinerlei THC.
  • Hergestellt aus >99%igem CBD-Isolat
  • Erhältlich in zwei Stärken: zu 25 und 50 mg pro Kapsel

Produkt: 

Die CBD-Manukahonig-Creme

Am besten geeignet für: 

All jene, die eine strahlend gesunde Haut wünschen. 

Mehr Infos:

Mit der Power des Manukahonigs ist dies unsere Zauber-Creme für (fast) alles! Und die Meisten, die sie einmal probiert haben, stimmen uns zu! Von etlichen unserer KundInnen wissen wir, dass die Creme ruckzuck zu deren Lieblingshautpflegeprodukt aufgestiegen ist – und wir sind überzeugt, Ihre Eltern werden es genauso sehen!

  • Enthält 125-250 Milligramm CBD
  • Mit über 20 hautpflegenden und beruhigenden Pflanzenstoffen
  • Mit hochkarätigem UMF 12+ Manukahonig

Die 3 besten Gründe, CBD zu schenken: das Fazit.

CBD kann Ihren Eltern zu mehr innerem Gleichgewicht, zu mehr Ruhe und Gelassenheit sowie zu mehr Freiheit von Schmerzen und Unbehagen verhelfen. Was kann man sich vom Christkind noch mehr wünschen?

Gönnen Sie Ihren Eltern die wunderbaren Vorzüge von CBD – sie haben es sich verdient! 

Alle hier vorgestellten Produkte sind eine hervorragende Wahl – und denken Sie daran: 20% Discount auf alle! 

 

Quellenangaben:

  1. „The emerging role of the endocannabinoid system in endocrine regulation and energy balance.“ (2006). PubMed Central (PMC). https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16306385/#:~:text=The%20endocannabinoid%20system%20modulates%20rewarding,controlling%20appetite%20and%20food%20intake
  2. „Impact of circadian rhythmicity and sleep restriction on circulating endocannabinoid (eCB) N-arachidonoylethanolamine (anandamide).“ (2020). PubMed Central (PMC). https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31610409/ 
  3. Marzo, D. V. (14. August 2015). „The Endocannabinoid System and its Modulation by Phytocannabinoids.“ Neurotherapeutics. https://link.springer.com/article/10.1007/
  4. Wei, D. (10. November 2015). „Endocannabinoid signaling mediates oxytocin-driven social reward.“ PNAS. https://www.pnas.org/content/112/45/14084 
  5. Picard, K. (1. August 2017). „Researcher and Activist Bob Melamede Considers Marijuana a Miracle Drug.“ Seven Days. https://www.sevendaysvt.com/vermont/researcher-and-activist-bob-melamede-considers-marijuana-a-miracle-drug/Content?oid=9959751 
  6. „Transdermal cannabidiol reduces inflammation and pain-related behaviours in a rat model of arthritis.“ (2016). PubMed. Abgefragt am 22. Juni 2021, via https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4851925/